Hilfestellungen

Möglichkeiten gibt es viele! Hier ein Beispiel, wie es uns bisher gelungen ist, vier Container mit Hilfsgütern nach Tansania zu bringen: Freunde halfen uns beim Transport der Spendengüter zum Container-Verladeort. Kooperierende Firmen unterstützten uns mit ihrem Fuhrpark. Unternehmungen überließen uns „Retourwaren/Auslaufmodelle“ für das Projekt, Krankenanstalten stellten uns gebrauchte/ausgeschiedene Pflege-Einrichtungen zur Verfügung, Werbegrafiker, Texter und IT-Spezialisten halfen uns bei den Kommunikationsaufgaben.

Spenden