Einrichtung

Aufgrund der österreichischen Erfahrungswerte ist geplant (siehe Bauplan), die Zimmeraufteilung (Funktionsbereiche) richtungsweisend zu gestalten. Demnach sind auch die Zimmerbelegung, die Sanitärbereiche und die Pflegestationen beispielgebend großzügig gestaltet. Die Beschaffung der erforderlichen Einrichtung nach Baufortschrittsstand wird von Chabalisa an uns herangetragen und der Ökumenische Arbeitskreis bemüht sich, wie bisher auch, die angeforderten notwendigen Gegenstände hier zu beschaffen und per Seefracht nach Tansania zu senden.

Für die 1. Bauphase sind notwendig:
Ausstattungen für Küche, Speiseraum, Infrastruktur (Wasser, Kanal, Sanitärräume, Stromversorgung) für den Pflegebereich und den Wohnbereich, für die Pfleglinge und die Schwestern-Zimmer. Auch für den stufenweisen Aufbau der Farm wird Einrichtungs- und Ausstattungsbedarf gebraucht und muss beschafft werden.


Spenden